Ein wichtiger Aufgabenbereich unserer Arbeitsgruppe war es, uns mit der Entwicklung von Leiterschaft innerhalb des BFP zu beschäftigen und ganz konkret die  Beziehungen von Gemeindeleitern und Pastoren untereinander zu analysieren. Es stellte sich die Frage, wie diese Beziehungsgeflechte aussehen und funktionieren innerhalb der Struktur, die sich im Laufe der Jahre auf Bundes-, Regional- and Distriktebene entwickelt hat. Was ist mit den Beziehungen, die gescheitert sind, was ist mit Männern und Frauen, die aus dem Dienst ausgeschieden sind? Was kann der Bund tun, um eine Kultur der Nähe aufzubauen und zu stärken, in der die Beziehungen untereinander stärker wachsen und gedeihen und Frucht hervor bringen?